Der im Jahr 1986 gegründete Freundes- und Förderverein des Martin-Heidegger-Gymnasiums dient dem Ziel, das Zusammengehörigkeitsge­fühl zwischen Schule, ehemaligen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Freunden des Meßkircher Gymnasiums zu fördern. In sowohl materieller wie auch ideeller Weise unterstützt der Verein das Martin-Heidegger-Gymnasium Meßkirch in seinem unterrichtlichen und erzieherischen Streben sowie in seiner kulturellen Arbeit.

Ein wichtiger Aspekt ist auch die Unterstützung von Schülerinnen und Schüler in finanzieller Notlage im Hinblick auf die Teilnahme an schulischen Veranstaltungen. Diese Unterstützung läuft über Herrn Andelfinger  „geräuschlos“ und unbürokratisch.

Aktivitäten

  • Jährlich erscheinendes Mitteilungsblatt, in dem über die schulischen Aktivitäten berichtet wird.
  • Mitorganisation des Abschlusshocks am Schuljahresende
  • Vortragsreihen mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern
  • Konzertveranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützungsmaßnahmen

Mitwirkung bei größeren Anschaffungen

  • Neuer Flügel für den Fachbereich Musik (2007)
  • Autoklav für den Fachbereich Biologie (2009)
  • Schließfächer für die Schülerinnen und Schüler (2010)
  • Neues Baritonsaxophon für den Fachbereich Musik und die Bigband (2016)
  • Neue Sitzgarnitur für die Leseecke (2019)
  • Neuer Brennofen für die Kunst (2020)

Vorstandschaft

1. Vorsitzende: Uta Mahler-Kraus

2. Vorsitzender: Markus Herz

Kassier: Karl-Heinz Vogler

Schriftführer: Johannes Bemetz

Beisitzer: Insa Bix, Bärbel Hermann,  Ulrich Braunschweig, Tobias Andelfinger  und Katja Lammert